Runder Tisch

Zirkuläre Wertschöpfung NRW

Runder Tisch

Zirkuläre Wertschöpfung NRW

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ExpertInnenKreis Circular Economy – Thema Digitalisierung

21. April um 14:00 - 15:30

Effizienz-Agentur NRW (EFA) logo

Die Digitalisierung revolutioniert unsere Wirtschafts- und Lebensweise. Entwicklungen wie „Smart Factory“ oder „Internet of Production“ tragen dazu bei, Fertigungsprozesse in Echtzeit zu verbessern, Produkte und neue Geschäftsmodelle deutlich schneller zu entwickeln und Material und Energie zielgerichteter einzusetzen. Somit ist die Digitalisierung eine unverzichtbare Voraussetzung für eine Circular Economy.

Für Unternehmen stehen am Anfang immer die Fragen: Was will ich produzieren? Wie organisiere ich meinen Materialeinkauf? Was lagere ich wo und wie lange? Und wie bewerte ich meine Ergebnisse? Fragen, die Teilprozesse wie Produktion, Materialfluss, Materialeinkauf und -disposition, in erster Linie aber die Unternehmensorganisation betreffen. Oft laufen die Bewertungen dieser Prozesse intern unabgestimmt ab. Die Schaffung von Datentransparenz und qualitativer Auswertungsmechanismen in Abstimmung mit den Unternehmenszielen sind erste Schritte zur Ressourceneffizienz 4.0 und damit zur Circular Economy.

Die Expertinnen und Experten stellen Ihnen Hintergrundinformationen, Praxisberichte und Lösungsmöglichkeiten vor: Jonas Hoffmeister von der Hoffmeister Industrietore GmbH & Co. KG aus Brakel berichtet aus der Praxis zur Digitalisierung im eigenen Unternehmen, und Prof. Dr. Elmar Hartweg von der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe beschäftigt sich mit der Frage „Wie finde ich das richtige ERP-System?“

Für die Anmeldung weiter Informationen folgen Sie dem unten angegebenen Veranstaltungslink.