Runder Tisch

Zirkuläre Wertschöpfung NRW

Runder Tisch

Zirkuläre Wertschöpfung NRW

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

CLIB International Conference

2. Februar

CLIB logo

CLIB International Conference im Lindner Congress Hotel in Düsseldorf

Vom 1. bis 2. Februar 2022 wird die CLIB International Conference im Lindner Congress Hotel in Düsseldorf stattfinden.

Unter dem Titel „Technologies for a bio-industrial (r)evolution“ werden wir mit Ihnen diskutieren, wie Bio-, Informations- und Produktionstechnologie die Industrie in den kommenden Jahren verändernund revolutionieren werden.

Die biologische Transformation der Industrie steht noch an ihrem Anfang, aber sie wird die Art und Weise wie wir produzieren in den kommenden Jahren grundlegend verändern. Dies betrifft nicht nur die Umstellung der Rohstoffbasis von fossilen zu regenerativen Rohstoffen, was an sich bereits eine enorme Umstellung darstellt. Auch das Produktdesign selbst und die Produktionsprozesse werden sich verändern, um den Anforderungen an nachhaltige und klimaneutrale Produkte gerecht zu werden.

Die Biotechnologie, und insbesondere auch die synthetische Biotechnologie, werden hierbei eine wichtige Rolle spielen, da sie das Potential haben komplett neue Produkte und Eigenschaften  zugänglich zu machen. Digitalisierung und künstliche Intelligenz wiederum können helfen Entwicklungsprozesse drastisch zu beschleunigen, Effizienzen zu steigern und neue Geschäftsmodelle zu ermöglichen. Auch im Bereich der Produktionstechnologie stehen enorme Veränderungen durch flexiblere und modulare Prozesskonzepte an. Die effiziente Skalierung neuer Prozesse, ist ebenfalls ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur biologischen Transformation der
Industrie. Übergreifend sind die Themen Zirkularität und Nachhaltigkeit von großer Bedeutung in allen Entwicklungs- und Produktionsschritten. Nur wenn Produkte optimal wiederverwertbar sind und die Produktionsprozesse mit optimalem Ressourceneinsatz ablaufen, können die Klima- und Nachhaltigkeitsziele erreicht werden.

Details

Datum:
2. Februar